Pflegedienst

Stomatherapie am Klinikum Kempten

Die Aufgabe und Zielsetzung der Stomatherapie ist primär die physische, psychische und soziale Rehabilitation von Patienten mit Stomaanlagen (künstliche Stuhl- und Harnableitungen).

Die Notwendigkeit der Anlage eines Stomas ist häufig mit Unsicherheiten, und Ängsten verbunden. Ich gehe individuell auf Fragen und Anliegen ein und unterstütze die Patienten und seine Angehörigen mit Lösungsideen auf dem Weg zur Selbstständigkeit.

In folgenden Bereichen unterstützt Sie die Stomatherapie:

  • Grundlagen zum Thema Stoma
  • Umfassende Aufklärung vor einer Operation
  • Individuelle Pflege und Beratung nach der Operation
  • Überleitung in geeignete Nachsorge-, und Versorgungseinrichtungen
  • Beratung in Bezug auf Selbsthilfegruppen und rehabilitative Maßnahmen
    Allgemeines
  • Aktiv Leben mit dem Stoma

Die Stomatherapeutin ist für Sie Montag bis Mittwoch sowie am Freitag erreichbar.

Ihr Ansprechpartner

Petra Gehrke
Petra Gehrke

Pflegeexpertin für Stoma, Wunde und Inkontinenz
Krankenschwester
Wundexpertin ICW

Tel.: 0831 530-1483