Neurologie am Klinikum Kempten

Fort- und Weiterbildung

Die medizinische Fort- und Weiterbildung für Ärzte, Medizinstudenten und Angehörige anderer medizinischer Berufsgruppen ist uns ein großes Anliegen. Daher bieten wir regelmäßig interne Fortbildungen zu verschiedene Themen an. Außerdem werden fachübergreifende Morbidity- und Mortality-Konferenzen sowie Tutorials in der apparativen Diagnostik durchgeführt. Für PJ-Studenten des Klinikums Kempten gibt es ein spezielles Fortbildungsprogramm, in dem auch neurologische Themen diskutiert werden.

An der Klinik für Neurologie besteht die Möglichkeit zur Weiterbildung zum Facharzt für Neurologie. Aufgrund des großen fachlichen Spektrums, der modernen apparativen Ausstattung, dem Fortbildungsangebot und dem engen Betreuungsverhältnis sind die Weiterbildungsmöglichkeiten hervorragend. Prof. Kern verfügt über die volle Weiterbildungsbefugnis für das Fach Neurologie (48 Monate). Durch eine Kooperation mit dem BKH Kempten kann auch die 12-monatige Weiterbildung im Fach Psychiatrie/Psychotherapie vor Ort absolviert werden. Prof. Kern ist Ultraschall-Ausbilder der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) und Tutor bei den renommierten Irseer Ultraschallseminaren. Das DEGUM/DGKN-Zertifikat „Spezielle neurologische Ultraschalldiagnostik“ kann an der Klinik erworben werden.