Für Berufserfahrene

Pflegerische Fachweiterbildungen

Monika Katzer
Monika Katzer

Lehrkraft
Gesundheits- und Sozialmanagement (B.A.)

Tel.: 0831 530-3445

Wir ermöglichen unseren Pflegemitarbeiterinnen und -Mitarbeitern in vielen Bereichen eine bedarfs- und bedürfnisgerechte Absolvierung von staatlich anerkannten/zertifizierten Weiterbildungslehrgängen. Die folgenden Fachweiterbildungen werden direkt in unserem Hause angeboten:

Anerkennungslehrgang Fachkraft für Notfallpflege

In den Notaufnahmen steigen die Behandlungsfälle kontinuierlich an und die Notaufnahme entwickelt sich zum Aushängeschild eines Krankenhauses. Die vielfältigen Aufgaben in der Notaufnahme machen es erforderlich, dass eine Angleichung nach den neuen Erkenntnissen und Fortschritte geschaffen werden müssen. Seit dem 01.01.2017 gibt es eine Weiterbildungsempfehlung der Deutschen Kranken-hausgesellschaft (DKG) für die Notfallpflege. Der Klinikverbund Kempten - Oberallgäu ist von der DKG als Weiterbildungsstätte für die Weiterbildung Notfallpflege anerkannt. Mehr Infos erhalten Sie in unserem Flyer

Fachweiterbildung Intensivpflege und Anästhesie

Pflegende in der Anästhesie und auf den Intensivstationen werden sowohl fachlich als auch persönlich
besonders gefordert. Ziel der Weiterbildung für Intensivpflege und Anästhesie ist durch die Vermittlung
von aktuellem Wissen und Förderung der individuellen Handlungskompetenz die Teilnehmer zur
Entwicklung selbstständiger Lösungswege für die komplexen Situationen ihres Aufgabenbereichs
zu befähigen. Mehr Infos erhalten Sie in unserem Flyer

Weiterbildung zentrale interdisziplinäre Notaufnahme

Herausforderung:
Arbeitsplatz Notaufnahme

  • ein breites pflegerisches und medizinisches Anforderungsspektrum gepaart mit Zeitdruck, einer stetig steigenden Zahl potentieller Patienten, und der Bedeutung der Ersteinschätzung (Triage) durch die verantwortliche Pflegekraft...
  • nicht zu vergessen sind die Ängste und Bedürfnisse der Patienten und ihrer Angehörigen. Diesen Herausforderungen müssen sich Mitarbeiter am Arbeitsplatz Notaufnahme täglich stellen...

Wir wollen dieser Herausforderung Rechnung tragen und bieten, abgestimmt an den Bedürfnissen der unterschiedlichen Berufsgruppen des Bereiches Notaufnahme, die Möglichkeit die eigene Kompetenz zu stärken, vertiefen und erweitern, sowie die Zusammenarbeit im interdisziplinären Team zu schulen. Mehr Infos erhalten Sie in unserem Flyer

Resi Steiner
Resi Steiner

Koordinatorin innerbetriebliche, interdisziplinäre Fort- und Weiterbildung
Stv. Vorsitzende klinisches Ethikkomitee
 

Tel.: 0831 530-1204
Weiterbildung zur Praxisanleiterin/ zum Praxisanleiter

Ziel der Weiterbildung ist der Erwerb von Handlungskompetenz zur Verzahnung der theoretischen und praktischen Ausbildung.
Die Praxisanleiter/innen werden befähigt, praktische Lernsituationen selbständig zu planen, zu gestalten und zu beurteilen.
Sie leiten Auszubildende zum eigenverantwortlichen beruflichen Handeln an. Mehr Infos erhalten Sie in unserem Flyer