Neu ab 2020: Pflegefachfrau/-mann mit Schwerpunkt Kinderkrankenpflege

Mit der Verabschiedung des Pflegeberufegesetzes verändert sich ab 2020 die Pflegeausbildung in ganz Deutschland. Anstatt der Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in gibt es nun die generalistische Ausbildung zur Pflegefachkraft. Diese verbindet die bisherigen Ausbildungsberufe der Alten-, Kinder- und Krankenpflege. Der neue Berufsabschluss „Pflegefachfrau“ oder „Pflegefachmann“ ermöglicht es den examinierten Fachkräften in allen Pflegebereichen zu arbeiten. Außerdem wird die generalistische Pflegeausbildung in anderen Mitgliedsstaaten der EU anerkannt.

An der Berufsfachschule für Pflege in Memmingen wird deswegen ab 2020 die Ausbildung zur/m Pflegefachfrau/-mann mit Schwerpunkt Kinderkrankenpflege angeboten.
Dies ermöglicht weiterhin die schwerpunktmäßige Ausbildung in der Kinderkrankenpflege.

Weitere Informationen hierzu findest du auf der Internetseite der Berufsfachschule für Pflege Memmingen.

Das lernst Du bei uns:

In der Theorie:

Der theoretische Unterricht findet in Blockphasen von 2 - 5 Wochen in der Krankenpflegeschule Memmingen statt.

  • Die Wissensgrundlagen und wissenschaftlichen Hintergründe des Pflegeberufes erlernst und erarbeitest du bei uns durch vielfältige Unterrichtsmethoden, die iene vertiefte Auseinandersetzung ermöglichen


In der Praxis:

Die praktische Ausbildung findet in allen Fachbereichen des Klinikums Memmingen statt. Außerdem finden Einsätze im Klinikum Kempten statt.

  • Pflegen, Betreuen und Beobachten von Säuglingen, kranken Kindern und Jugendlichen
  • Psychologische Betreuung
  • Verwaltungsaufgaben
  • Assistenz bei Untersuchungen und Behandlungen
  • Begleitung beim Gesundwerden der Patienten
  • Durchführungvon ärztlich veranlassten Maßnahmen

Die Schülerinnen und Schüler werden unter Anleitung und Begleitung examinierter Kranken- und Kinderkrankenschwestern und Lehrerinnen für Pflegeberufe ausgebildet.

Das solltest du mitbringen:

  • Realschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung
  • Gesundheitliche Eignung (ärztliches Attest)
  • Einfühlungsvermögen und Kontaktfähigkeit
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Psychische Stabilität

Bewerbung

Hinweis zum Bewerbungsverfahren

Nach der Einladung zu einem Vorstellungsgespräch, kommt es häufig durch Bewerber zu Absagen. Das führt dazu, dass wir teilweise kurzfristig Termine verlegen müssen, damit wir anderen Bewerbern eine Chance geben können. Leider sind viele Bewerber oft nicht telefonisch oder per E-Mail erreichbar oder melden sich einfach nicht zurück. Bitte notieren Sie sich deshalb unsere Telefonnummer und rufen Sie auch Ihre Mails regelmäßig ab. So können wir Ihnen evtl. frühzeitig einen Platz zum Bewerbungsverfahren anbieten.

Bewerbungsunterlagen

Ihre schriftliche Bewerbung schicken Sie bitte an:

Berufsfachschule für Krankenpflege und Kinderkrankenpflege, Bismarckstr. 23, 87700 Memmingen


Zusätzlich zum Bewerbungsschreiben erwarten wir:

  •     Einen tabellarischen Lebenslauf
  •     Alle Abschlusszeugnisse, ggf. Zwischenzeugnis (Kopie)
  •     evtl. Zeugnisse über bisherige Berufstätigkeit
  •     Lichtbild

Nach Eingang Ihrer Bewerbung wird nach festgelegten Kriterien über die Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch entschieden.