Azubis managen Klinikstation

Schülerstationen in Immenstadt und Kempten

Nachdem das Pilotprojekt Schülerstation erfolgreich in Immenstadt gestartet ist, gibt es seit 2019 nun auch eine Schülerstation am Klinikum Kempten. Das Konzept ist an beiden Standorten das selbe:Teams mit sieben Krankenpflegeschülern versorgen dabei jeweils für sechs Wochen zehn Patienten. Aufgabe der jungen Leute ist die Rundum-Versorgung von der Aufnahme bis zur Entlassung. Dabei realisieren sie selbst den Pflegebedarf und alles, was für die Patienten wichtig ist, von Infusionen bis hin zum Legen von Verbänden. Erfahrende Pflegefachkräfte begleiten die Stationsprozesse im Hintergrund.