Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

24.10.2019, Kempten

Spannende Einblicke in Gesundheitsberufe

Tag der Ausbildung am Klinikum Kempten

Auf große Resonanz stieß der Tag der Ausbildung am Klinikum Kempten. Zahlreiche junge Leute und ihre Eltern informierten sich über die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten innerhalb des Klinikverbundes Kempten-Oberallgäu sowie der zugehörigen Medizinischen Versorgungszentren. Anhand von Praxisbeispielen stellten Auszubildende und Ausbilder das Spektrum der Berufe vor und gaben Einblicke in den Arbeitsalltag. Die Besucher erfuhren dabei, dass es ab dem kommenden Jahr neu eine generalistische Ausbildung zur Pflegefachkraft gibt (siehe Info). Ergänzt wurde das kurzweilige Programm mit Führungen durch einen Operationssaal sowie durch die Pathologie und die Radiologie. Spezielles Interesse fand der Ausbildungsberuf Anästhesietechnische/r Assistent/in, welcher im Klinikverbund neu angeboten wird. Passend dazu demonstrieren die Anästhesie-/Intensiv-Fachkräfte Peter Neu und Henriette Gößinger die Assistenz an einem Patienten während der Narkose (siehe Foto). Weitere Infos unter Telefon 0831/530-3506 (Personalabteilung) und www.kv-keoa.de.  

Info:

Mit der Verabschiedung des Pflegeberufegesetzes verändert sich ab 2020 die Pflegeausbildung in ganz Deutschland. Anstatt der Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in gibt es nun die generalistische Ausbildung zur Pflegefachkraft. Diese verbindet die bisherigen Ausbildungsberufe der Alten-, Kinder- und Krankenpflege. Der neue Berufsabschluss „Pflegefachfrau“ oder „Pflegefachmann“ ermöglicht es den examinierten Fachkräften in allen Pflegebereichen zu arbeiten. Außerdem wird die generalistische Pflegeausbildung in anderen Mitgliedsstaaten der EU anerkannt.

 

Kontakt

Christine Hartke
Telefon: 0831 530-3222
Mobil: 0151 14841974
E-Mail: christine.hartke@kv-keoa.de

Christian Wucherer
Telefon: 0831 530-3328 oder 08323 910-340
Mobil: 0176 21018501
E-Mail: christian.wucherer@kv-keoa.de