Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

26.03.2019, Kempten

Infoveranstaltung für Schulabgänger – Zahlreiche Aktionen

MTA-Schule in Kempten öffnet die Türen

„Wir machen aus Ihren Interessen spannende Berufe.“ Unter diesem Motto steht am Samstag, 6. April, der Tag der offenen Tür in  der MTA-Schule Kempten (Memminger Straße 10). Die Veranstaltung richtet sich an Schulabgänger mit Mittlerer Reife, Fachhochschulreife oder Abitur, die Interesse an Menschen, Medizin, Technik und Naturwissenschaften haben.  Von 9 bis 13 Uhr werden zahlreiche Aktionen angeboten. Unter anderem dürfen die Besucher ihre eigene DNA isolieren, organisches Gewebe untersuchen oder Verschiedenes durchleuchten.
 
Die MTA-Schule Kempten ist der einzige Standort für die Ausbildung von Medizinisch-technischen Assistenten im Allgäu.  Jedes Jahr werden 24 Ausbildungsplätze im Bereich Labor (MTLA) und 18 im Bereich der Radiologie (MTRA) neu besetzt. Neu ist, dass diese Auszubildenden nun auch eine Vergütung erhalten (im ersten Ausbildungsjahr 965 Euro monatlich). Der Klinikverbund Kempten-Oberallgäu als Träger der Schule ist mit mehr als 285 Ausbildungsplätzen einer der größten Ausbildungsbetriebe in der Region. Weitere Informationen unter Telefon 0831/530-3743 sowie unter www.kv-keoa.de.

Kontakt


Christine Hartke
Telefon: 0831 530-3222
Mobil: 0151 14841974
E-Mail: christine.hartke@kv-keoa.de

Christian Wucherer
Telefon: 0831 530-3328 oder 08323 910-340
Mobil: 0176 21018501
E-Mail: christian.wucherer@kv-keoa.de